Thüringens JU-Chef: Koalition von CDU und Linke ist völlig verrückte Schnapsidee

Thüringens JU-Chef Gruhner zur Linksparteiäußerung des Brandenburger CDU-Chefs

Zu den Äußerungen von Brandenburgs CDU-Landeschef Ingo Senftleben, eine Koalition von CDU und Linke auf Länderebene nicht auszuschließen, erklärt der Landesvorsitzende der Jungen Union Thüringen und CDU-Landtagsabgeordnete Stefan Gruhner: „Koalitionen von CDU und Linke sind eine völlig verrückte Schnapsidee. Wer so etwas machen will, legt die Axt an die Grundüberzeugungen der CDU an. So schafft man eine neue nationale Front. Der Parteieinwettbewerb braucht Unterscheidbarkeit statt Einheitsbrei. Dazu gehört im Osten der Gegensatz von CDU und Linke“, so Gruhner.

Der Thüringer JU-Chef sagt außerdem: „Die Linke ist und bleibt ein rotes Tuch für die CDU. Eine Koalition aus CDU und Linke wäre ein absoluter Tabubruch und würde die Union innerlich zerreißen. Wer Stasi-IM's in den eigenen Reihen duldet, die Einheitsschule will, die Abschaffung des Verfassungsschutzes fordert und zurück zum Sozialismus will, ist kein Partner auf Länderebene und schon gar nicht im Bund“, so Gruhner.

Koalition Cdu Linke